Suche
Suche Menü

Blog-Rundschau im Februar 2017

Die deutschsprachige Blogosphäre ist in Sachen Streichinstrumente ziemlich überschaubar, und ich frage mich schon seit Jahren, warum das eigentlich so ist. Klar: Es gibt vergleichsweise wenige Menschen, die sich für Geige, Cello oder Bratsche interessieren – und die sich so sehr dafür interessieren, dass sie regelmäßig …

Weiterlesen

Eine alte Amerikanische Geige von Marinus Petersen Chicago 1916

Corilon violins verkauft eine seltene US-amerikanische Geige aus Chicago, gebaut 1916 von Marinus Petersen- Seltener warmer, süsser, großer Klang – von unseren Geigenbauern spielfertig aufgearbeitet. Preis 2.800 € zuzüglich bundesweiter Versand: 16,50 € Online bestellen mit 30 Tagen Rückgaberecht auf unserer Homepage: http://www.corilon.com/shop/de/produkt1477_1.html Corilon violins • …

Weiterlesen

„Musik ohne Risiko ist langweilig!“ Alban Gerhardt im Gespräch mit violinorum.de

Backstage in Nürnberg: Der Cellist Alban Gerhardt über Cello-Pantomime, zu perfekte CDs – und die beste Methode, ein Stück auswendig zu lernen In Sachen Medienpräsenz macht dem vielgelobten Alban Gerhardt ja so schnell keiner was vor. Mit den vielen „Zwitscherschnipseln“, die er aus seinem Künstlerleben in …

Weiterlesen

Angelika Bachmann von „Salut Salon“ im Gespräch mit violinorum.de

Was auf Facebook auf den ersten Blick aussah wie ein Mitschnitt aus einem klassischen Kammerkonzert – zwei Geigen, ein Cello, ein Flügel, dazu vier Schönheiten im „kleinen Schwarzen“ auf der Bühne – entpuppte sich beim Anklicken als Riesenüberraschung: In dem Clip „Salut Salon: Wettstreit zu viert/Competitive …

Weiterlesen

So viel mehr als Etüden: Die Cello-Solosuiten op. 131c von Max Reger

Das „Allerheiligste des Cello-Repertoires“ hat ein Kollege die Bach-Solosuiten einmal genannt. Ungeachtet des kontextbedingt möglicherweise leicht ironischen Untertons trifft das natürlich den Kern. Kaum ein anderes Werk für Cello wird mit so viel Ehrfurcht behandelt und scheint gleichzeitig so allgegenwärtig (in Konzerten, in Programmen für Eignungs- …

Weiterlesen

Neue Noten: Die Goldberg-Variationen für Streichtrio, arrangiert von Annette Bartholdy (Breitkopf & Härtel)

Dass Bachs „Goldberg-Variationen“ (BWV 988) zeitlos schön sind, wissen wir. Dass sie auch überraschend wandlungsfähig sind, ist hingegen vielleicht nicht jedem bewusst. Ursprünglich für Tasteninstrumente geschrieben, wurde das Werk (im Original betitelt mit „Clavier Ubung bestehend in einer ARIA mit verschiedenen Verænderungen vors Clavicimbal mit 2 …

Weiterlesen

Zu verkaufen: 4/4 Mittenwaldgeige von 1888

Aus Familienbesitz ist eine 4/4-Verlegergeige „Baader J.A.“ zu verkaufen, inkl. folgendem Zubehör: Bogen Lederkoffer mit Samtauslage Schulterstütze Notenständer Die Geige ist top gepflegt und spielbereit. Letzte Inspektion durch einen Geigenbauer: 2010. Standort: Neustadt/Weinstraße. Diese Anzeige wurde uns von Carsten Stich übermittelt. Kontakt: carsten.stich@googlemail.com Alle Angaben ohne …

Weiterlesen

Allgemein

Frohe Ostern!

Wir wünschen allen unseren Lesern eine frohe Osterzeit! Nutzt das bessere Wetter und belebt Eure Gärten, Parks und Straßen mit guter Musik – und wenn ihr noch zu klein seid, dann hört ein bisschen zu …

„Cello Duello“: Jens Peter Maintz und Wolfgang Emanuel Schmidt in Nürnberg

Die Halbwertszeit musikalischer Ensembles kann ja erstaunlich gering sein. Das Celloduo „Cello Duello“, bestehend aus Jens Peter Maintz und Wolfgang Emanuel Schmidt, existiert hingegen seit beachtlichen 23 Jahren. Anfang April höre ich die beiden in Nürnberg, nachdem ich sie – ein paar Tage vorher – bereits …

Weiterlesen

Goethe-Gymnasium Gera (Rutheneum seit 1608) – Gymnasium mit Musik-Spezialklasse

Wenn Eltern in Thüringen ihr Kind musikalisch speziell und intensiv fördern möchten, ist der erste Anlaufpunkt meist das Musikgymnasium Belvedere in Weimar. Aber auch die Stadt Gera gibt Schülern die Möglichkeit, ein speziell auf Musik ausgerichtetes Abitur abzulegen. Das mitten in der Stadt liegenden Goethe-Gymnasium ist …

Weiterlesen

Neues vom LexM: Dr. Sophie Fetthauer im Gespräch mit violinorum.de

Theodor W. Adorno, der große Philosoph, Musikwissenschaftler und Komponist – Günter Raphael,  der in den letzten Jahren wieder mehr ins öffentliche Bewusstsein gerückte Komponist – und Godfried Zeelander, der wahrlich nicht unbedeutende, aber weitgehend vergessene Cellist und Pianist aus Amsterdam: So unterschiedliche Musiker-Persönlichkeiten versammelt das Lexikon …

Weiterlesen

Carl Philipp Emanuel Bach und die E-Gitarre – Das Hamburger „Ensemble Resonanz“ in der Laeiszhalle

Was haben Carl Philipp Emanuel Bach und eine E-Gitarre gemeinsam? Genau: erst mal gar nichts. Wenn sich Musiker trauen, beides trotzdem zu kombinieren, nennt man das „Crossover“ – und die Gemeinsamkeit ist geschaffen. Gewagt, ja. Aber am Ende doch einleuchtend. Ich bin Ende Januar auf Pressereise …

Weiterlesen

Neue CDs! Ditta Rohmann: Cello-Suiten von Bach – Angela & Ruth Maria Rossel: „two moments in a city“

Dieser Blog war bisher ziemlich männerlastig, was die Betrachtung von Künstlern angeht – purer Zufall übrigens. In diesem Posting wird es nun einmal ausschließlich um Musikerinnen (bzw. deren neue CDs) gehen – wiederum Zufall, aber auch eine ganz erfrischende Abwechslung. CD Nummer eins: Bachs Cello-Suiten Nrn. …

Weiterlesen

Ein Ausnahmetalent von europäischer Kragenweite – wer war´s?

Mittwochsrätsel vom 11.12.2013 Dieser Musiker war ein Universaltalent: Er beherrschte zwei Instrumente, ganze Orchester, unterrichtete Musiker, die später selbst berühmt wurden, und komponierte Werke, die von Kritikern als vollkommen bezeichnet wurden. Geboren in einem kleinen osteuropäischen Dorf, das heute seinen Namen trägt, traf ihn die Musik …

Weiterlesen

Der Cellist Maximilian Hornung im Gespräch mit violinorum.de

Manchmal verspürt man im Konzert diesen fast unwiderstehlichen Drang, ungehörigerweise zwischen den Sätzen zu klatschen. Genauso ergeht es mir auch, als ich Maximilian Hornung in Nürnberg höre, beim Kammerkonzert des Privatmusikvereins am 14. November 2013. Der Cellist, Jahrgang 1986 und vormals 1. Solocellist beim Symphonieorchester des …

Weiterlesen

Wieviel Zeit gönnt Ihr Euch für Einspielübungen?

Warm-ups gehören im Sport zum Standard-Routine-Programm jeder Übungseinheit – wer sie vernachlässigt, riskiert nicht nur schlechtere Trainingseffekte, sondern auch gesundheitliche Schäden. Es dauert nun mal eine Weile, bis das System Körper rund und organisch funktioniert – und entsprechend belastbar ist. Schludereien rächen sich hier meistens ziemlich …

Weiterlesen

Kolophonium ???

Das leidige Thema:  Welches Kolophonium…… Hallo Community, ja, ewig stellt sich auch diese Frage; welches Kolophonium, zu welchem Bogen….. oder , welche Qualität soll ich wählen ? Die angebotenen Produkte haben die unterschiedlichsten Preise und Aufmachungen. Aber welches ist das Richtige für mich…. oder für Euch. …

Weiterlesen

Neue CD: Werke von Tobias Broström mit der „Västerås Sinfonietta“ und Mats Rondin

Wenn mir Neue Musik zum Besprechen auf den Schreibtisch kommt, ist das für mich immer so ein bisschen wie Weihnachten (nur dass die CDs im Normalfall nicht in Geschenkpapier eingewickelt sind). Endlich alles mal dagewesen? Fehlanzeige. Es gibt immer wieder Neues zu entdecken. Als ich die …

Weiterlesen

Raum Köln/Bonn: Suche Violine/Bratsche für eine Duobesetzung mit Konzertgitarre

Suche eine/n Mitspieler/Mitspielerin für eine Duo- oder Triobesetzung Violine/Bratsche/Cello und Klassische Gitarre im Raum Köln/Bonn. Es gibt für diese Besetzung sehr viel Literatur (z.B: Paganini, Giuliani, Bearbeitungen von Fazil Say, u.v.m.). Auftrittsmöglichkeiten sind vorhanden (Konzertveranstaltungen der städt. Musikschule, Kirche, etc.). Stelle mir eine projektbezogene Zusammenarbeit vor …

Weiterlesen

Wartungsarbeiten ab 9.10.2013

Liebe Mitglieder unserer Streicher-Community, in nächster Zeit nehmen wir wichtige und umfangreiche Arbeiten an der Software vor, mit der violinorum.de läuft. Ganz ohne Einschränkungen bei der Nutzung von Foren und Blogs wird das leider nicht abgehen, seid also bitte nicht böse, wenn Ihr einmal vor „verschlossenen …

Weiterlesen

Wieder Klanggestalten-Ausstellung in Berlin

Unter dem Titel Con-takt findet in diesem Jahr die Klanggestalten-Ausstellung vom 25.-27. Oktober im Berliner Podewil statt. Fünfundzwanzig der besten Geigen- und Bogenbauer Europas stellen in diesem Jahr ihre neuesten Werke aus, die bei der Ausstellung in separaten Anspielräumen ausgiebig probiert werden können. In zwei Konzerten …

Weiterlesen

„Violaization“ – Aktive Bratschenquartette und ihre Repertoires

Streichquartette gibt es wie Sand im Sandkasten – was natürlich nicht abwertend gemeint ist. Trotzdem ist es vor diesem Hintergrund besonders spannend, sich Instrumental-Ensembles anzuschauen, die ungewöhnlichere Zusammensetzungen aufweisen. Ich bekomme den Tipp, mich nach Bratschenquartetten umzusehen. Bei der Recherche kommen mir recht schnell ein paar …

Weiterlesen

Ende einer Odyssee? Neue Studienpartitur zu Schumanns Violinkonzert (hg. Chr. Riedel)

Knapp 80 Jahre hatte Robert Schumanns Violinkonzert d-Moll nach seiner Entstehung auf eine Uraufführung zu warten – eine lange, wenn auch nicht beispiellose Zeit. Dass dieses Werk aber mehr als 150 Jahre auf einen angemessenen Partiturdruck warten musste, gehört zu den Kuriositäten der Musikgeschichte, die Singularität …

Weiterlesen

Musiziert Ihr im Urlaub?

Das Wetter ist immer noch durchwachsen, aber die Urlaubszeit rückt unaufhaltsam näher. Was habt Ihr über den Sommer musikalisch vor? Darf Euer Instrument mitkommen, oder hat es auch mal ein paar Wochen frei? Nehmt Ihr an einem Kurs teil – oder gar an einem musikalischen Reiseprogramm? …

Weiterlesen

Biete Violine von Roderich Paesold 804

http://www.ebay.de/itm/290937839865?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1555.l2649 biete hier eine Alte Violine von Roderich Paesold 804 Gesamtlänge: 59,5 cm / Korpuslänge: 35,5 cm Die Violine wurde 1980 gebaut und ist noch sehr gut erhalten. Keine Schäden oder Risse. Dazu erhalten Sie einen neuwertigen Geigenkoffer.

Karlheinz Busch vom Bamberger Streichquartett im Gespräch mit violinorum.de

Göttermusik mit klammen Fingern: Das „Bamberger Streichquartett“ spielt „Klassik im Kreuzgang“ Musik spricht für sich selbst – wirklich? Wenn Karlheinz Busch mit seinem „Bamberger Streichquartett“ auftritt, wird nicht schweigend musiziert: Der Cellist hält viel davon, Konzerte zu moderieren. Ich höre das Ensemble Anfang Juni im Kreuzgang …

Weiterlesen