Suche
Suche Menü

Abstrich

Als Abstrich wird die Strichart bezeichnet, bei der der Bogen nach rechts, in der Richtung Frosch-Spitze bewegt wird. Der Strich in Gegenrichtung heißt Aufstrich. Der Abstrich wird bei Instrumenten der Violinfamilie vorwiegend für betonte Zählzeiten eingesetzt, z. B. für den ersten Ton eines Taktes.

Autor:

nce

Nils-Christian Engel ist Marketing-Mensch und begeisterter Amateur-Cellist

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.