Suche
Suche Menü

Anspruchsvolle Weihnachtslieder?

Hallo zusammen!
Ich stelle mir jedes Jahr um diese Zeit die selbe Frage: Wo finde ich anspruchsvolle Weihnachtslieder bzw. weihnachtliche Stücke für Violoncello? Ich würde mal behaupten, fast alle herkömmlichen Weihnachtslieder in der „normalen“ Version kriegt ein Anfänger, der seit einem halben bis einem ganzen Jahr Cello spielt, hin. Klar sollte man auch hier auf einen guten Klang achten, den der genannte exemplarische Anfänger vermutlich noch nicht hat. Aber irgendwann langweilen einen doch die einfachen Melodien, die aus Vierteln, Halben und vereinzelten Achteln bestehen und sich in einer Oktave bewegen.

Geht euch das auch so? Und könnt ihr mir vielleicht Stücke oder gerne auch Arrangements von bekannten Weihnachtsliedern empfehlen, die etwas mehr von einem fordern?

Autor:

Mitglied von violinorum.de

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. nce

    Erst mal herzlich willkommen bei violinorum, Harmageddon! Was für ein Nickname in so einem friedlichen Forum 😎

    Ich weiß nicht genau, wie anspruchsvoll es sein darf – etwas anders sind auf jeden Fall die Arrangements von Steven Sharp Nelson (der Cellist der Piano Guys).

    Aber noch ein ganz anderer Tipp: gerade weil viele traditionelle Advents- und Weihnachtslieder so „einfach“ sind, bieten sie sich hervorragend dafür an, eigene Akzente zu setzen. Man kann sich an guten Organisten orientieren und z. B. beim gemeinsamen Singen (in der Kirche aber nicht nur da) eine kurze Improvisation über das Liedthema spielen, dann während der ersten Strophe die Melodie mitspielen, die nächsten Strophen mit der Bass-Stimme eines gängigen Chorsatzes begleiten und in der letzten Strophe die Melodie nach oben oktavieren und damit etwas Glanz reinzaubern. Oder, auch oft nicht schlecht: die Tenorstimme mitspielen.

    Solche Experimente sind vielleicht nicht immer technisch besonders anspruchsvoll, aber musikalisch sehr interessant und schön!

    Antworten

  2. celloklang.de

    Hallo Harmageddon,

    im Heft „a due – Christmas Hits“ (Bärenreiter BA 8662) sind die traditionellen Weihnachtslieder etwas schwerer gesetzt. Verfasst für zwei Celli. Teilweise wechselt sich die Melodie ab. Wenn Du alleine spielst, müsstest Du dann ggf. die Zeile kurzzeitig wechseln 😉

    Viel Erfolg!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.