Suche
Suche Menü
Allgemein

Frohe Ostern!

Wir wünschen allen unseren Lesern eine frohe Osterzeit! Nutzt das bessere Wetter und belebt Eure Gärten, Parks und Straßen mit guter Musik – und wenn ihr noch zu klein seid, dann hört ein bisschen zu …

Neues vom LexM: Dr. Sophie Fetthauer im Gespräch mit violinorum.de

Theodor W. Adorno, der große Philosoph, Musikwissenschaftler und Komponist – Günter Raphael,  der in den letzten Jahren wieder mehr ins öffentliche Bewusstsein gerückte Komponist – und Godfried Zeelander, der wahrlich nicht unbedeutende, aber weitgehend vergessene Cellist und Pianist aus Amsterdam: So unterschiedliche Musiker-Persönlichkeiten versammelt das Lexikon …

Weiterlesen

Ein Ausnahmetalent von europäischer Kragenweite – wer war´s?

Mittwochsrätsel vom 11.12.2013 Dieser Musiker war ein Universaltalent: Er beherrschte zwei Instrumente, ganze Orchester, unterrichtete Musiker, die später selbst berühmt wurden, und komponierte Werke, die von Kritikern als vollkommen bezeichnet wurden. Geboren in einem kleinen osteuropäischen Dorf, das heute seinen Namen trägt, traf ihn die Musik …

Weiterlesen

Wieviel Zeit gönnt Ihr Euch für Einspielübungen?

Warm-ups gehören im Sport zum Standard-Routine-Programm jeder Übungseinheit – wer sie vernachlässigt, riskiert nicht nur schlechtere Trainingseffekte, sondern auch gesundheitliche Schäden. Es dauert nun mal eine Weile, bis das System Körper rund und organisch funktioniert – und entsprechend belastbar ist. Schludereien rächen sich hier meistens ziemlich …

Weiterlesen

Wartungsarbeiten ab 9.10.2013

Liebe Mitglieder unserer Streicher-Community, in nächster Zeit nehmen wir wichtige und umfangreiche Arbeiten an der Software vor, mit der violinorum.de läuft. Ganz ohne Einschränkungen bei der Nutzung von Foren und Blogs wird das leider nicht abgehen, seid also bitte nicht böse, wenn Ihr einmal vor „verschlossenen …

Weiterlesen

Musiziert Ihr im Urlaub?

Das Wetter ist immer noch durchwachsen, aber die Urlaubszeit rückt unaufhaltsam näher. Was habt Ihr über den Sommer musikalisch vor? Darf Euer Instrument mitkommen, oder hat es auch mal ein paar Wochen frei? Nehmt Ihr an einem Kurs teil – oder gar an einem musikalischen Reiseprogramm? …

Weiterlesen

Hört Ihr Straßenmusik gern?

Das Joshua-Bell-Experiment ist Euch sicher noch in Erinnerung – vor ein paar Jahren spielte der Stargeiger Bach in einer U-Bahn-Station, und blieb dabei weitgehend unbemerkt. 32,17 $ waren der magere Ertrag dieses ignorierten Konzerts … Wer gern nochmal nachlesen möchte, findet das Video und die Reportage …

Weiterlesen

Soll die Förderung öffentlicher Musikschulen abgeschafft werden?

Der Weimarer Gitarrist und Musikpädagoge Helmar Kilian hat in der aktuellen Ausgabe der nmz ein Plädoyer dafür veröffentlicht, die finanzielle Förderung öffentlicher Musikschulen zu überdenken. Er kritisiert ihre Subventionierung und analysiert einen fatalen Mechanismus: Durch die zu niedrigen Unterrichtsgebühren der öffentlichen Musikschulen würden private Anbieter und …

Weiterlesen

Lest Ihr Musikzeitschriften?

Sie sind keine zwingende Voraussetzung für ein gutes musikalisches Leben – dazu reichen ein Instrument, Noten, ggf. Partner zum Zusammenspielen und etwas Zeit. Da der Mensch aber ein erzählendes Wesen ist, hat er violinorum.de erfunden 😎 und zuvor sogar noch andere Medien, die man zusammenfassend als …

Weiterlesen

Trauer um Wolfgang Sawallisch

Die Philharmoniker Hamburg teilen den Tod ihres Ehrendirigenten und langjährigen Hamburger Generalmusikdirektors Wolfgang Sawallisch mit. Sawallisch starb am vergangenen Freitag, 22. Februar 2013; am Sonntag gedachten Simone Young und die Philharmoniker seiner mit einer Schweigeminute zu Beginn der zweiten Konzerthälfte, nachdem sie in der Pause von …

Weiterlesen

Die Einsame-Insel-Frage

Außer der Mittwochs-Reihe und ohne Voting möchte ich einmal die Einsame-Insel-Frage für Streicher in den virtuellen Raum stellen: Stellt Euch vor, Ihr werdet auf der berühmten einsamen Insel ausgesetzt, netterweise mit Eurem Instrument – welche Accessoires wollt Ihr unbedingt dabei haben? Also welche Saiten habt Ihr …

Weiterlesen

Nur im stillen Kämmerlein?

Das Problem kennen sicher viele Amateur-Musiker: Mit dem Schulabschluss wird man nicht nur endgültig flügge, sondern verliert auch den Großteil (wenn nicht alle) Möglichkeiten, mit anderen zu musizieren. Schulorchester weg, Musikschul-Vorspiel weg, Klavierpartner weg – alles weg, und nun? Studium und Beruf, Familie und Wechsel des …

Weiterlesen

Lena Neudauer im Gespräch über Ravel, Spielfreude und Lackkratzer

Lena Neudauer beweist erneut ihre Liebe zum Wagnis und widmet sich auf ihrer neuen CD den Violinwerken Maurice Ravels. Wir sprachen mit ihr über den Rausch der Farben – und frische Macken an ihrer Guadagnini. Noch ist die Diskographie von Lena Neudauer überschaubar – zwei CDs …

Weiterlesen

Schmerzt Euch die Geige?

Natürlich sind wir weit davon entfernt, Geigenkoffer mit Warnhinweisen wie auf Zigarettenpackungen zu versehen – trotzdem können viele Musiker den Satz „Geigen gefährdet Ihre Gesundheit“ unterschreiben. Haltungsfehler wirken sich nicht nur auf den Nacken aus, sondern können weit über das gesamte Skelett- und Muskelsystem ausstrahlen – …

Weiterlesen

Schnecke

Die Schnecke ist die am meisten verbreitete, traditionelle Form für den kunstvollen Abschluss des Wirbelkastens einer Geige (bzw. weiterer Streichinstrumente der Violin-Familie). Der kunstgeschichtliche Terminus Volute lässt erkennen, dass es sich bei der Schnecke nicht um ein spezielles Ornament des Geigenbaus handelt, sondern um eine Verzierung, …

Weiterlesen

Steg

Der Steg ist eines der Bauteile, die den Klang einer Geige, eines Cellos oder eines anderen Streichinstruments maßgeblich beeinflussen. Dafür gibt es einen einfachen Grund: durch den Steg wird die Schwingung der Saiten auf den Korpus des Instruments übertragen. Die beste Geige wird ihre klanglichen Möglichkeiten …

Weiterlesen

Dietl, Gustav (Geigenbauer)

Gustav Dietl war ein Geigenbauer aus dem böhmischen Schönbach, wo er 1882 geboren wurde. Seine Lehre absolvierte er bei Josef Neudörfer in den Jahren 1906-1909 und besuchte von 1910-1911 die Fachschule für Geigenbau in seiner Heimatstadt. 1919 eröffnete er seine eigene Werkstatt, in der er offenbar …

Weiterlesen

Celloquartette

Das Celloquartett ist schon eine einmal schöne Ensembleform – mit denkbar weiten Spiel-Räumen und natürlich einer immensen Klangkraft. Welche findet Ihr besonders empfehlenswert, in Sachen musikalische Qualität, interessantes Repertoire usw.? Lasst uns mal sammeln 😉 Und liebe Mitglieder eines Celloquartetts: Ihr dürft Euch natürlich auch selber …

Weiterlesen

Beethovens Violinkonzert op. 61, neu herausgegeben von Clive Brown

Ludwig van Beethovens Violinkonzert D-Dur op. 61 ist nicht nur eines der schönsten und musikalisch anspruchsvollsten Solokonzerte des 19. Jahrhunderts, sondern gibt der Musikwissenschaft mit seiner komplizierten Überlieferungsgeschichte auch einige besonders knackige Rätsel auf. In seiner jüngst bei Breitkopf & Härtel erschienenen Ausgabe des Konzerts zeigt …

Weiterlesen

Bow Hold Buddies und Cellophant im Test: Griffhilfen für Geige, Bratsche und Cello

Ein Mini-Zoo für Geige, Bratsche und Cello: Die „Bow Hold Buddies“ und der „Cellophant“ versprechen Spielfreude und leichteres Lernen. Wir haben die bunten Griffhilfen in einem gründlichen Praxistext ausprobiert, die die Instrumentalpädagoginnen Ruth und Martha Brons von Things4Strings in Livingston, New Jersey entwickelt haben.

Alemannische Geigen (Alemannische Schule)

Unter der Bezeichnung „Alemannische Schule“ fasst die Geigenbauforschung Streichinstrumente des 17. und frühen 18. Jahrhunderts zusammen, die aufgrund stilistischer Kriterien als Beispiele einer autochthonen Geigenbautradition im Raum Südschwarzwald-Basel-Bern bestimmt wurden. Ihr Verbreitungsgebiet deckt sich weitgehend mit dem Sprachraum der hochalemannischen Dialekte. Unmittelbare Lehrer-Schüler-Beziehungen sind archivalisch zwar …

Weiterlesen

Krouchdaler, Hans (Krauchthaler)

Hans Krouchdaler (bzw. Krauchthaler) ist ein historischer Geigenbaumeister, der zu den wichtigsten bekannten Vertretern der sog. Alemannischen Schule gehört. Er wurde vor 1650 geboren und absolvierte seine Ausbildung wahrscheinlich bei Joseph Meyer in Geroldshofstetten bei Grafenhausen (Südschwarzwald). 1677 erlangte er das Bürgerrecht in seinem Heimatort Balm, …

Weiterlesen

Klanggestalten 2012 im Radialsystem V, Berlin: „Eine alte Idee noch einmal haben“

Ich bin in einen merkwürdigen Bienenstock geraten – einen, der zwar nicht gerade überlaufen ist, aber doch komplett ausgefüllt, von einer hochkonzentrierten und inspirierenden Wuseligkeit: So ungefähr ist mein erster Eindruck, als ich zur Klanggestalten-Ausstellung 2012 im Berliner Radialsystem V ankomme. Es ist mein erster Besuch …

Weiterlesen

Konzerttipp: Die Nonne in der Welt der Musik – Salzburg, 28.10.2012

Eine warme Empfehlung: Die Maria-Anna-Mozart-Gesellschaft Salzburg lädt zum nächsten Konzert in der Reihe „Frauenstimmen 2012“ ein, das sich einem geheimnisvollen Thema widmet. Die musikalisch-emotionale Welt Hildegards von Bingen, Isabella Leonardas, der Maria aus „The Sound of Music“ und von Ani Choying Dolmar erkunden Astrid Sulz (Idee, …

Weiterlesen

Philharmoniker Hamburg verbessern die Vereinbarkeit von Kind und Konzert

Gestern informierten die Philharmoniker Hamburg über ein neues Familienangebot: kostenlose Kinderbetreuung bei klassischen Konzerten, und zwar nun auch für Kinder ab drei Jahren – schön! Hier einige weitere Informationen aus der Pressemitteilung: Mit kostenloser Kinderbetreuung bei klassischen Konzerten ergänzen die Philharmoniker Hamburg ab dieser Spielzeit das …

Weiterlesen

Fragen zur Umsatzsteuer-Petition – RA Hans-Jürgen Werner im Kurz-Interview

Das Jahressteuergesetz 2013 bewegt nach wie vor die Gemüter – noch bis 20.9.2012 kann eine Petition an den Bundestag online mitunterzeichnet werden, die sich gegen mögliche Nachteile für private Musikschulen wendet. Kurz vor Ablauf der Mitzeichnungsfrist haben wir Rechtsanwalt Hans-Jürger Werner, dem Initiator der Petition, einige …

Weiterlesen

Sophies Geige

Sympathisch: Die kleine Sophie lässt ihre Geige im Bus liegen – die leider keinen ehrlichen Finder findet 🙁 Dafür springt die Rheinbahn AG ein und schenkt der jungen Geigenschülerin ein neues Instrument, finanziert aus der Versteigerung von Fundsachen. Mehr dazu im Bericht auf zughalt.de. Das heißt …

Weiterlesen