Suche
Suche Menü

elektronische Meister Violine ; C-Violine

Die C-Violine, eine Erfindung von Geigenbaumeister Cölestin J. Kober, ist eine halbakustische e-Geige mit speziellen Resonanzkörper und Tonabnehmer. Mit 5 Saiten ist sie zugleich e-Bratsche und e-Geige.
Das C-Violinen Konzept ist für Geigenspieler ausgedacht, die beim e-Geigespielen nicht auf den Charakter der Klassischen Violine verzichten möchten, klanglich, spieltechnisch und in der Handhabung.
Natürlich muss ich ein Probespielen empfählen!
Jede C-Violine ist eine Einzelanfertigung und da giebt es von Instrument zu Instrument unterschiede.
Diese hier biete ich für 4800€ an.

mit freundlichen Grüßen
ihr Geigen und e-Geigenbaumeister
C Julius K

Autor:

Mitglied von violinorum.de

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.