Suche
Suche Menü

Jetzt bewerben: Förderprogramm für junge Solisten bzw. Solistinnen und Ensembles

Überzeugt uns von Eurem Talent und Euren Ideen – und wir unterstützen Eure ersten Schritte auf dem Musikmarkt.

Violinorum FörderprogrammIhr habt gerade Euer Instrumentalstudium bestanden oder ein Ensemble gegründet, seid voll guter Ideen und wollt Eure Talente leben? Das ist wahrscheinlich einer der spannendsten Momente in Eurer Karriere, und zugleich der Zeitpunkt, an dem Ihr professionelle Unterstützung am meisten braucht. Wir helfen Euch, öffentlich sichtbar zu werden, damit immer mehr Leute Euch hören können. Und das sogar kostenlos, für die, die wir besonders überzeugend finden.

Bewerbt Euch für das Violinorum-Förderprogramm, mit dem wir zweimal jährlich Solisten bzw. Solistinnen und Ensembles auszeichnen. Voraussetzung ist, dass Ihr mit professioneller Zielsetzung arbeitet und Euer Ausbildungsabschluss bzw. die Ensemble-Gründung noch nicht länger als zwei Jahre zurückliegen.

Eure formlose Bewerbung soll folgende Informationen enthalten:

• Biographische Angaben zu allen beteiligten Musikern, insbesondere zur musikalischen Ausbildung und dem bisherigen Werdegang,

• eine kurze Darstellung der jeweiligen künstlerischen Schwerpunkte und

• max. drei aussagekräftige Audio- bzw. Videoaufnahmen.

Unserer Ausrichtung auf Streicher entsprechend, richtet sich das Förderprogramm exklusiv an Violinisten/-innen, Bratschisten/-innen, Cellisten/-innen, Kontrabassisten/-innen und Gambisten/-innen bzw. an Ensembles, in denen Streichinstrumente eine tragende Rolle spielen. Genrebeschränkungen bestehen nicht, es sind auch Bewerbungen aus dem nicht-klassischen Bereich willkommen, z. B. aus Folk und Pop.

Stichtage für die beiden Bewerbungsrunden sind jeweils der 31. März und der 30. September.

Das Förderpaket umfasst ein einjähriges Coaching, das heißt, wir begleiten Euch ein Jahr lang mit gutem Rat und mit Euch abgestimmten Leistungen in den Bereichen Online-PR, Imagearbeit und Konzeption, Pressearbeit, Social Media. Was wir genau für Euch tun, entscheiden wir gemeinsam, weil natürlich jeder einen besonderen Bedarf hat – manche brauchen z. B. überhaupt erst eine Website, während andere schon eine haben, die eine Überarbeitung vertragen könnte usw.

Fragen zu unserem Förderprogramm könnt Ihr hier stellen, oder persönlich an foerderung@violinorum.de. An diese Adresse könnt Ihr auch Eure Bewerbungen schicken. Wir freuen uns auf Euch!

Bildnachweis: istockphoto/blackjake

Autor:

nce

Nils-Christian Engel ist Marketing-Mensch und begeisterter Amateur-Cellist

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.