Suche
Suche Men├╝

Neues Gewand

Liebe „Violinoristen“ ­čśë

nutzen wir die Frische des neuen Jahres und geben dieser jungen Website ein neues Gewand! Ein paar von Euch haben es bestimmt in der Testphase schon mal vorbeiflackern gesehen, jetzt soll es sich in der Praxis bew├Ąhren.

Wir haben nat├╝rlich wie immer ein waches Auge auf die Website, wenn Euch aber etwas auff├Ąllt, was nicht so funktioniert bzw. aussieht wie es soll oder wie Ihr es gut findet, dann freuen wir uns ├╝ber Eure Nachricht in diesem Thread, oder per PN/Mail an mich. Die alten Cremoneser Geigenbaumeister haben auch in kurzer Zeit Formen und Werte geschaffen, die schon ├╝ber Jahrhunderte halten; es w├Ąre doch gelacht, wenn uns das nicht auch gel├Ąnge ­čśÄ Nein, im Ernst, wenn es eine Gemeinsamkeit zwischen Stradivari (oder eher Guarneri) und violinorum.de gibt, dann das Prinzip von Versuch und Irrtum. Sch├Ânes bauen wollen wir auch.

In diesem Sinne freuen wir uns ├╝ber Euer Feedback!

Es gr├╝├čt
der Admin

Autor:

nce

Nils-Christian Engel ist Marketing-Mensch und begeisterter Amateur-Cellist

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ist zwar nicht mein pers├Ânlicher Stil, aber sch├Ân ist das Layout schon, ganz anders als die meisten Streicherseiten, die ich kenne. Einen Fehler habe ich gefunden: wenn man noch nicht eingeloggt ist steht die Checkbox „Eingeloggt bleiben“ zu weit unten.

    Antworten

  2. Ich finds cool, endlich mal ne Seite auf der nicht aus jeder Ecke ein St├╝ck Geige kuckt ­čśë

    Antworten

  3. nce

    Danke, freut mich wenn┬┤s Euch gef├Ąllt ­čÖé Spezialdank @blandula, Dein Hinweis kommt auf die Debugging-Liste!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.