Suche
Suche Menü

Angelika Bachmann von „Salut Salon“ im Gespräch mit violinorum.de

Was auf Facebook auf den ersten Blick aussah wie ein Mitschnitt aus einem klassischen Kammerkonzert – zwei Geigen, ein Cello, ein Flügel, dazu vier Schönheiten im „kleinen Schwarzen“ auf der Bühne – entpuppte sich beim Anklicken als Riesenüberraschung: In dem Clip „Salut Salon: Wettstreit zu viert/Competitive …

Weiterlesen

Neue Noten: Die Goldberg-Variationen für Streichtrio, arrangiert von Annette Bartholdy (Breitkopf & Härtel)

Dass Bachs „Goldberg-Variationen“ (BWV 988) zeitlos schön sind, wissen wir. Dass sie auch überraschend wandlungsfähig sind, ist hingegen vielleicht nicht jedem bewusst. Ursprünglich für Tasteninstrumente geschrieben, wurde das Werk (im Original betitelt mit „Clavier Ubung bestehend in einer ARIA mit verschiedenen Verænderungen vors Clavicimbal mit 2 …

Weiterlesen

Zu verkaufen: 4/4 Mittenwaldgeige von 1888

Aus Familienbesitz ist eine 4/4-Verlegergeige „Baader J.A.“ zu verkaufen, inkl. folgendem Zubehör: Bogen Lederkoffer mit Samtauslage Schulterstütze Notenständer Die Geige ist top gepflegt und spielbereit. Letzte Inspektion durch einen Geigenbauer: 2010. Standort: Neustadt/Weinstraße. Diese Anzeige wurde uns von Carsten Stich übermittelt. Kontakt: carsten.stich@googlemail.com Alle Angaben ohne …

Weiterlesen

Neue CDs! Ditta Rohmann: Cello-Suiten von Bach – Angela & Ruth Maria Rossel: „two moments in a city“

Dieser Blog war bisher ziemlich männerlastig, was die Betrachtung von Künstlern angeht – purer Zufall übrigens. In diesem Posting wird es nun einmal ausschließlich um Musikerinnen (bzw. deren neue CDs) gehen – wiederum Zufall, aber auch eine ganz erfrischende Abwechslung. CD Nummer eins: Bachs Cello-Suiten Nrn. …

Weiterlesen

Ein Ausnahmetalent von europäischer Kragenweite – wer war´s?

Mittwochsrätsel vom 11.12.2013 Dieser Musiker war ein Universaltalent: Er beherrschte zwei Instrumente, ganze Orchester, unterrichtete Musiker, die später selbst berühmt wurden, und komponierte Werke, die von Kritikern als vollkommen bezeichnet wurden. Geboren in einem kleinen osteuropäischen Dorf, das heute seinen Namen trägt, traf ihn die Musik …

Weiterlesen

Ende einer Odyssee? Neue Studienpartitur zu Schumanns Violinkonzert (hg. Chr. Riedel)

Knapp 80 Jahre hatte Robert Schumanns Violinkonzert d-Moll nach seiner Entstehung auf eine Uraufführung zu warten – eine lange, wenn auch nicht beispiellose Zeit. Dass dieses Werk aber mehr als 150 Jahre auf einen angemessenen Partiturdruck warten musste, gehört zu den Kuriositäten der Musikgeschichte, die Singularität …

Weiterlesen

Biete Violine von Roderich Paesold 804

http://www.ebay.de/itm/290937839865?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1555.l2649 biete hier eine Alte Violine von Roderich Paesold 804 Gesamtlänge: 59,5 cm / Korpuslänge: 35,5 cm Die Violine wurde 1980 gebaut und ist noch sehr gut erhalten. Keine Schäden oder Risse. Dazu erhalten Sie einen neuwertigen Geigenkoffer.

Paula Kibildis

Individueller Geigenunterricht in Köln Ensemble Coaching Historische Aufführungspraxis Ob Kind oder Erwachsener, ob Neues kennenlernen oder Altes wieder beleben… können wir gemeinsam in entspannter Atmosphäre Fähigkeiten entdecken, musikalische Erfahrungen machen, und eine harmonische Beziehung zu dem Instrument finden. Ich unterstütze gerne auch Ensembles mit Coaching, sowie …

Weiterlesen

Lena Neudauer im Gespräch über Ravel, Spielfreude und Lackkratzer

Lena Neudauer beweist erneut ihre Liebe zum Wagnis und widmet sich auf ihrer neuen CD den Violinwerken Maurice Ravels. Wir sprachen mit ihr über den Rausch der Farben – und frische Macken an ihrer Guadagnini. Noch ist die Diskographie von Lena Neudauer überschaubar – zwei CDs …

Weiterlesen

Bow Hold Buddies und Cellophant im Test: Griffhilfen für Geige, Bratsche und Cello

Ein Mini-Zoo für Geige, Bratsche und Cello: Die „Bow Hold Buddies“ und der „Cellophant“ versprechen Spielfreude und leichteres Lernen. Wir haben die bunten Griffhilfen in einem gründlichen Praxistext ausprobiert, die die Instrumentalpädagoginnen Ruth und Martha Brons von Things4Strings in Livingston, New Jersey entwickelt haben.

Sophies Geige

Sympathisch: Die kleine Sophie lässt ihre Geige im Bus liegen – die leider keinen ehrlichen Finder findet 🙁 Dafür springt die Rheinbahn AG ein und schenkt der jungen Geigenschülerin ein neues Instrument, finanziert aus der Versteigerung von Fundsachen. Mehr dazu im Bericht auf zughalt.de. Das heißt …

Weiterlesen

Benjamin Ramirez – im Gespräch mit violinorum.de

Warum ist es gut, einmal Super-Groupie gewesen zu sein? Was ist so schade an der Geschichtsvergessenheit vieler Musiker? Und weshalb gehören an eine ordentliche Musikhochschule mindestens acht Kameras? Unser Gespräch mit Benjamin Ramirez, einem der Experten unserer Themenwoche zu „Haltung und Bewegung“, ist denkbar vielseitig – …

Weiterlesen

René Hirschfeld

C. René Hirschfeld wurde 1965 in Wernigerode geboren. Er studierte Komposition und Violine an der Hochschule für Musik „Carl-Maria von Weber“ Dresden  und war Meisterschüler von Udo Zimmermann. Nach Lehraufträgen an den Musik-hochschulen Dresden und Berlin lebt er als freischaffender Komponist und Musiker in Berlin. Hirschfeld …

Weiterlesen