Suche
Suche Menü

Angelika Bachmann von „Salut Salon“ im Gespräch mit violinorum.de

Was auf Facebook auf den ersten Blick aussah wie ein Mitschnitt aus einem klassischen Kammerkonzert – zwei Geigen, ein Cello, ein Flügel, dazu vier Schönheiten im „kleinen Schwarzen“ auf der Bühne – entpuppte sich beim Anklicken als Riesenüberraschung: In dem Clip „Salut Salon: Wettstreit zu viert/Competitive …

Weiterlesen

Neue Noten: Die Goldberg-Variationen für Streichtrio, arrangiert von Annette Bartholdy (Breitkopf & Härtel)

Dass Bachs „Goldberg-Variationen“ (BWV 988) zeitlos schön sind, wissen wir. Dass sie auch überraschend wandlungsfähig sind, ist hingegen vielleicht nicht jedem bewusst. Ursprünglich für Tasteninstrumente geschrieben, wurde das Werk (im Original betitelt mit „Clavier Ubung bestehend in einer ARIA mit verschiedenen Verænderungen vors Clavicimbal mit 2 …

Weiterlesen

„Cello Duello“: Jens Peter Maintz und Wolfgang Emanuel Schmidt in Nürnberg

Die Halbwertszeit musikalischer Ensembles kann ja erstaunlich gering sein. Das Celloduo „Cello Duello“, bestehend aus Jens Peter Maintz und Wolfgang Emanuel Schmidt, existiert hingegen seit beachtlichen 23 Jahren. Anfang April höre ich die beiden in Nürnberg, nachdem ich sie – ein paar Tage vorher – bereits …

Weiterlesen

Neue CDs! Ditta Rohmann: Cello-Suiten von Bach – Angela & Ruth Maria Rossel: „two moments in a city“

Dieser Blog war bisher ziemlich männerlastig, was die Betrachtung von Künstlern angeht – purer Zufall übrigens. In diesem Posting wird es nun einmal ausschließlich um Musikerinnen (bzw. deren neue CDs) gehen – wiederum Zufall, aber auch eine ganz erfrischende Abwechslung. CD Nummer eins: Bachs Cello-Suiten Nrn. …

Weiterlesen

Der Cellist Maximilian Hornung im Gespräch mit violinorum.de

Manchmal verspürt man im Konzert diesen fast unwiderstehlichen Drang, ungehörigerweise zwischen den Sätzen zu klatschen. Genauso ergeht es mir auch, als ich Maximilian Hornung in Nürnberg höre, beim Kammerkonzert des Privatmusikvereins am 14. November 2013. Der Cellist, Jahrgang 1986 und vormals 1. Solocellist beim Symphonieorchester des …

Weiterlesen

Wiedersehen mit Antonio: Vivaldis Cello-Sonate Nr. 3 in a-Moll

Vivaldi habe ich schon immer geliebt. Wenn ich seiner Musik zuhöre, fühlt es sich so an, als würde man mir die Gehirnwindungen durchpusten. Harmonisch grundsolide, melodisch klar strukturiert, alles durchsichtig, nachvollziehbar, folgerichtig. Dazu diese Melodien: duftig, anmutig, engelhaft zart, ätherisch schön (um mit ein paar Adjektiven …

Weiterlesen

Celloquartette

Das Celloquartett ist schon eine einmal schöne Ensembleform – mit denkbar weiten Spiel-Räumen und natürlich einer immensen Klangkraft. Welche findet Ihr besonders empfehlenswert, in Sachen musikalische Qualität, interessantes Repertoire usw.? Lasst uns mal sammeln 😉 Und liebe Mitglieder eines Celloquartetts: Ihr dürft Euch natürlich auch selber …

Weiterlesen